Die Diva-Challenge #260 - Monotangle Shattuck

Kennt ihr die Diva? Laura Harms aus Kanada stellt immer Montags eine Zentangle-Aufgabe, an der dann ganz viele Tangler aus aller Welt teilnehmen. Schau hier ruhig mal rein, ich mag die Aufgaben, weil sie mich oft auf neue Pfade lenken und ich Dinge ausprobiere, auf die ich sonst vielleicht gar nicht gekommen wäre. Und es ist unheimlich inspirierend, wie andere die gleiche Aufgabe interpretieren. Hach ich mag das wirklich gerne, das mit dem Zentangle oder wie das heißt ;o).

Diesmal habe ich teilgenommen, weil eines meiner Lieblingsmuster als Monotangle dargestellt werden sollte (und ich mir die Zeit nehmen konnte). Shattuck, ein original-Zentangle-Muster als Monotangle. Hier ein Stepout für Shattuck:

shattuck_stepout.jpg

Monotangle bedeutet, dass nur dieses eine Muster verwendet wird, wenngleich auch gerne in unterschiedlichen Varianten. Shattuck mag ich, weil es durch Schattierungen gleich extrem plastisch wirkt und weil ich die Kombination aus geraden und und geschwungenen Linien sehr reizvoll finde. Wie die Amerikaner sagen, ist shattuck mein "bread and butter"-Muster (sagen sie doch, oder bringe ich da jetzt was durcheinander? Wirkt die Schattierung wie Butter aufs Brot---? Eieieieiei, ich weeß nich.) Will sagen: Ich verwende es sehr gerne und oft. Whatever, hier ist mein Shattuck-Monotangle auf einer Renaissance-Kachel:

diva260_shattuck.jpg

Gefällt es euch? Hier noch ein paar weitere Gelegenheiten, bei denen ich Shattuck verwendet habe:

shattuck-mix.jpg  diva196-dress.jpg  malsalon_hingucker_klein.jpg

Nehmt ihr auch an den Challenges teil? Ich würde mich über eine Antwort hier freuen und wünsche euch frohe Ostern!

Blog-Kommentare werden über Disqus bereitgestellt