Einfach mal so: Auraknot

Es war einer diesen herrlichen Abende, an denen man nichts vor hat und einfach mal so in einer Zeitschrift blättert. In diesem Fall der "Freude am Zeichnen" Sonderausgabe Zentangle von Anya Lothrop. Und da kommt er wieder, der Wunsch, etwas zu malen. Der bricht bei mir so von Zeit zu Zeit hervor und ja kann erfreulicherweise ohne Probleme beseitigt werden. (Und das macht nicht mal dick, das aber nur so am Rande). Es sollte auch wieder eine Renaissance-Kachel sein, und zwar mit Auraknot. So wurde es das hier:

null

Mittlerweile stelle ich doch deutliche Präferenzen bei mir fest: Ich könnt immer überall Blubberbläschen rein- und rummalen, die sind einfach zu schön!!!

Ich freue mich über jeden Kommentar.

Blog-Kommentare werden über Disqus bereitgestellt