Herbstgeblätter - Leafy Goodness, Diva #289

Tja, da streikt selbst das allwissende Leo, "leafy goodness"- "blättrige Güte"?

Whatever, das Thema der Diva Challenge #289 an diesem Herbsttag lautet so und meint, dass ein Blatt der Faden sein soll. Da ich

  • den Herbst liebe
  • krank (verschnupft mit Husten) zu Hause hocke
  • runterkommen möchte, da unsere Nachbarin den Topf auf dem (angeschalteten) Herd stehen gelassen hat und ich angesichts des Gestanks mit zitternden Fingern die 112 gewählt habe und hier dann die Berliner Feuerwehr die gesamte Straße zugestellt hat und ich mir nicht sicher war ob denn überhaupt irgendwas ist und dann hats überall gequalmt und deren Wohnungstür ist jetzt auch pulverisiert und aaaarghhh - alles wieder gut, aber das war mir für heute eindeutig zu spannend
  • wo war ich? ach ja,
  • diverse Blätter zur Verfügung hatte,

habe ich mit Freuden Blätter aus Rosen in Blumenvasen und vom Balkonefeu abgerupft und drauflosgetangelt. Kinder, was war das wieder toll. Schaut doch mal hier:

Me and my flu are at home and I needed to calm down, because our neighbour left a kettle on her range and the range switched on and I had to call the Fire Deparment and -did -not - like - this - action!!! So I took part at the weekly diva challenge - very enoyable, look! I used a leave of roses and and ivy one:

Erst mal das Rosenblatt, ich habe gestaunt, wie groß es ist! Außen Quipple, die Füllung ist Finery und der Hintergrund ist Keeko:

rosenblatt300hoch.jpg

Und dann habe ich das Efeublatt in Angriff genommen, leider war es zu groß für diese süßen kleinen Renaissance-Bijous. Aber gut, dann halt mehrfach auf der normalen Größe. Ich habe den braunen und einen roten Micron verwendet und teilweise mit Rötelstift schattiert, das mag ich gern auf Renaissance-Kacheln:

efeu.jpgDie verwendeten Muster sind N'Zeppel (unten links), Pokeleaf und Vache 1 (meine neueste Entdeckung, unten rechts), Fracas oben links und Florz oben rechts. Im Hintergrund seht ihr Nekton.

Und im Ohr hatte ich den neuen Kluftinger-Krimi als Hörbuch. Als ER das Internet-Übersetzungsprgramm benutzt hat, konnte ich vor Lachen nicht weitertangeln. Ich habe so auf jeden Fall den Schreck aus meinen Gliedern bekommen. Der Schnupfen ist noch da, aber dem werde ich jetzt mit einem heißen Bad ebenfalls den Garaus machen. Attacke!

Schaut euch doch auf der Diva-Seite mal an, was andere Tangler aus der Aufgabenstellung gemacht haben, das ist immer sehr inspirierend. UNd auch ich würde mich über Kommentare freuen.

Genießt den Herbst und geht trotz des ollen Wetters mal raus - es lohnt sich, es riecht so gut!

Blog-Kommentare werden über Disqus bereitgestellt