Kurz vor dem Abflug nochmal Aquafleur

Euch allen ein tolles Osterfest! Meinen letzten Arbeitstag vor meinem Abflug nach Providence habe ich bereits hinter mir. Vor mir liegen jetzt also zwei Wochen Urlaub, von denen ich eine in Providence verbringen werde. Die anderen Tage werde ich dafür verwenden, an der Kurse-Seite weiterzubasteln. Spätestens in der Woche, die mit dem 20. April beginnt, werden die Kurse buchbar sein. Die Termine verrate ich euch schonmal: Es werden ganztägige Kurse am 29. August und am 24.Oktober stattfinden. Zusätzlich versuche ich noch, einen im Juni anzubieten. Das hängt davon ab, ob der Traumraum noch frei ist. Ich hoffe, dass ich mit dem zu erwartenden Run auf meine Kurse nicht den Server in die Knie zwinge... Sollte das Fall sein, lieber Provider, entschuldige ich mich im Vorfeld. 

Am Donnerstag geht es los und ich versuche den Gedanken daran wegzuschieben, dass ich fürs Umsteigen in Newark nur zwei Stunden Zeit habe. Mit diesem ganzen Einreisegedöns kann das echt eng werden. ABER: Ich kanns ja nicht ändern, warten wir es ab, wird schon, erst mal Eier suchen und Ostern feiern.

Und ein bisschen Zentangle zum Ausgleich:

Aquafleur, Duwood, Fife und Kullercheng

Back to the roots habe ich mir mal wieder eine Kachel vorgenommen und Aquafleur gemeinsam mit Fife und Dugwood getangelt. Besonders gut gefallen mir hier die Glanzlichter. Bloß dass manchmal die Schattierungen so schmutzig aussehen, stört mich wirklich. Ich werde in Providence mal ganz gezielt danach fragen, warum das so ist, wie ich das verhindern kann oder ob es mir vielleicht nur so vorkommt und einfach mal dazu gehört. Oder habt ihr einen Rat für mich? Ich freue mich über jeden Kommentar.

Blog-Kommentare werden über Disqus bereitgestellt