Kurse, Termine und Anmeldung


Samstag, 27. April 2019 | 10 bis 14 Uhr
Das beliebte Zentangle-Versuchslabor 1 in Berlin-Mitte

Ausgebucht - Warteliste

Im Versuchslabor probieren wir verschiedene Materialien und Techniken aus. An diesem Termin arbeiten wir mit den dreieckigen 3Z-Kacheln in schwarz! Zweites Thema ist die runde Kachelform: Zendala, diesmal in Renaissance, also bräunlich getönt, was mit dem braunen Micron ein schön harmonisches Bild gibt. Das Highlight bei dieser Technik: Der Highlighter, ein weißer Kreidestift.

Für die Versuchslabor-Kurse solltet ihr die Grundtechniken und die Zentangle-Methode schon kennen, am besten aus einem Einsteigerkurs. Ich stelle alle Materialien bis auf die Einsteiger-Grundausstattung (Micron 01 - Bleistift, Tortillon => die bringt bitte mit) leihweise zur Verfügung, ihr könnt sie auch im Kurs kaufen. Die Werke, die Ihr gestaltet, gehören natürlich euch. 

=> Dauer 4 Std inkl. 15 Minuten Päuschen zum quatschen und gucken 65 €* (Material s. Kursbeschreibung)
=> Frühbucherrabatt: Bei Buchung bis zum 01.03.2019 nur 60€
=> Haus Meeet Berlin-Mitte, Chausseestr. 86, 10115 Berlin
=> Anmeldung mit dem Formular ganz unten auf dieser Seite 


Samstag, 18. Mai 2019 | 10 bis 17 Uhr
Zentangle inspired Art: Das Labyrinth der feinen Linien in Berlin-Charlottenburg/Westend

Ausgebucht - Warteliste  

Das wird toll: Wir widmen uns in diesem Kurs einem einzelnen, großen Objekt, und zwar einem Labyrinth, das wir von Anfang bis Ende selber erstellen. Wir arbeiten mit einem OPUS-Tile, ein wunderschönes Original aus dem Hause Zentangle, das wunderbar hochwertig und was ganz besonderes ist. Auf den Maßen 27x27 cm entsteht ein verzaubertes Labyrinth, wofür wir neben dem Grundwerkzeug auch mit goldenem Gelstift akzentuieren. Wir verwenden viele Muster, insbesondere Rahmenmuster und arbeiten auch mit der Zentangle-Fragmenttechnik. Ein opulentes Werk entsteht, in dem ihr ganz versinken könnt.

Für diesen Kurs solltet ihr die Grundtechniken und die Zentangle-Methode schon kennen, am besten aus einem Einsteigerkurs. Ich stelle alle Materialien bis auf die Einsteiger-Grundausstattung (Micron 01 - Bleistift, Tortillon => die bringt bitte mit) leihweise zur Verfügung, ihr könnt sie auch im Kurs kaufen. Die Werke, die Ihr gestaltet, gehören natürlich euch.  

=> Dauer 7 Std inkl. 1 Stunde Mittagspause, also 6 Zeitstunden: 85 €* inkl. Leihmaterial
=> *Frühbucherrabatt: Bei Buchung bis zum 15.03.2019 nur 80 €
=> Rigpa-Zentrum Berlin, Soorstr. 85, 14050 Berlin
=> Anmeldung mit dem Formular ganz unten auf dieser Seite 


Freitag, 05.07.2019 | 19 bis 22 Uhr
Edelsteine black&white | 3 Std in Prenzlauer Berg

Ein wenig Farbe und blingbling gefällig? Erlebt, wie aus bloßen Farbaufträgen durch ein paar Kniffe und Techniken die leuchtenden Zengems entstehen und wie Zentangle-Verzierungen die Schätze so richtig schön in Szene setzen.

Wir entwerfen unsere eigenen Schmuckstücke auf weißem und schwarzem Untergrund und verwenden dafür die originalen Zentangle®-Materialien und hochwertige, farbsatte Buntstifte. Die Rahmen und Verzierungen entstehen nach der Zentangle-Methode, in die wir in diesem Kurs hineinschnuppern. Auch hier gilt: Alles ist möglich, ein Strich nach dem anderen. Der Entstehungsprozess steht im Vordergrund. 

=> Dauer 3 Stunden, 59 € inkl. Material
=> Malsalon Prenzlauer Berg, Knaackstr. 80, 10435 Berlin
=> Anmeldung direkt im Malsalon (klick!)



Samstag, 20. Juli 2019 | 10.30 bis 16 Uhr
Versuchslabor: Dingse und Mosaike in Berlin-Charlottenburg/Westend

Wie versprochen: Im Juli gestalten wir Dinbgatz und Dingsplatz, zwei ähnliche Zentangle-Techniken, die die "Elegance of Limits" auf besondere Weise nutzen. Ein "Dingbatz" (eigentlich "Dingbats") erklärt das WWW mit "symbolhafte resp. dekorative Glyphe". Alles klar? Kennt ihr diese kleinen, feinen Zeichnungen, die in schön gestalteten Büchern ein Kapitel abschließen? Darum geht es und wir werden sie, wie auch die abgewandelte und spielerische "Dingsplatz"-Form im Zentangle-Style gestalten, und zwar auf schwarzen und weißen Tiles. In meinem Blog habe ich darüber auch kürzlich berichtet.

Ein weiteres Thema sind die persischen Mosaike, die mit wunderbaren Mustern und Fragmenten auf dreieckigen Renaissance-Kacheln getangelt werden. Und diesen 3Z-Kacheln geben wir dann ordentlich räumliche Effekte. Hier werden wir auch mit farbigen Microns arbeiten.

Für diesen Kurs solltet ihr die Grundtechniken und die Zentangle-Methode schon kennen, am besten aus einem Einsteigerkurs. Ich stelle alle Materialien bis auf die Einsteiger-Grundausstattung (Micron 01 - Bleistift, Tortillon => die bringt bitte mit) leihweise zur Verfügung, ihr könnt sie auch im Kurs kaufen. Die Werke, die Ihr gestaltet, gehören natürlich euch, einen farbigen Micron 01 gibt es dazu.  

=> Dauer 5,5 Std inkl. 30 Minuten Mittagspause, also 5 Zeitstunden: 77 €* inkl. Leihmaterial.
=> *Frühbucherrabatt: Bei Buchung bis zum 30.03.2019 nur 72 €
=> Rigpa-Zentrum Berlin, Soorstr. 85, 14050 Berlin
=> Anmeldung mit dem Formular ganz unten auf dieser Seite 



Kurse auf Anfrage

Gerne gebe ich auch Kurse in deiner Stadt/Dorf/Ort/Kommune/Schule/Verein, sofern genügend Teilnehmer zusammenkommen. Ich bin mobil, schick mir ne E-Mail, dann organisieren wir was! Die Preise für Auswärtskurse hängen davon ab, wie weit ich fahre und ob ich übernachten muss. Ich mache dir gerne ein Angebot und liebe es, neue Orte kennenzulernen.


Anmeldung

Meine Website bietet leider kein sehr ausgefeiltes Formularsystem. Wenn du an einem Kurs teilnehmen möchtest, dann schick mir bitte mit dem Formular unten eine E-Mail, in der du mir im Nachrichtenteil deine Kontaktdaten und den oder die Kurstermine mitteilst, an dem/denen du teilnehmen möchtest. Ich schicke dir dann eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen (zum Beispiel der genauen Adresse und meiner Kontonummer) und den Buchungs- und Stornobedingungen, die du auch unten lesen kannst. Und wenn du mir deren Erhalt und Kenntnisnahme dann wiederum bestätigst und meinen Text unverändert in der Mail belässt, bist du angemeldet. Also nochmal:

  1. E-Mail 1: Du mailst mir deine Wunschtermine und deine Kontaktdaten (Name, Adresse und unbedingt Telefonnummer, falls ich dich erreichen muss)
  2. E-Mail 2: Ich maile dir die Bestätigung und die Bedingungen (Siehe auch unten).
  3. E-Mail 3: Du antwortest mir auf meine Mail, dass du verbindlich buchst und die Bedingungen zur Kenntnis genommen hast und schickst mir meinen E-Mail-Text dabei zurück. Erst dann ist der Platz verbindlich für dich reserviert.

Fertich! Hier ist das E-Mail-Formular (Kontaktdaten bitte nicht vergessen!):


Bedingungskrams

Wann werden die Kursgebühren fällig?

Nachdem ich dir die Anmeldung bestätigt habe, wird die Kursgebühr inkl. der Materialkosten sofort fällig. Die Kursgebühr muss bis spätestens 20 Werktage vor Kursbeginn auf mein Konto überwiesen werden. Die Kontonummer erhaltet ihr mit der Anmeldebestätigung. Wenn ich bis 20 Werktage vor Kursbeginn keine Überweisung feststellen kann, storniere ich eure Anmeldung und vergebe euren Platz neu.

Wie sieht das mit dem Storno aus?

Die Stornierung ist bis 3 Wochen vor Beginn des Kurses möglich. Storniert ihr 3 Wochen bis 10 Tage vor Beginn des Kurses, behalte ich die Hälfte der Kursgebühr (natürlich ohne Materialkosten) ein, danach die komplette Kursgebühr. Sollte es mir bei Storno kürzer als 10 Tage vor Kursbeginn gelingen, euren Platz neu zu vergeben, erstatte ich die Hälfte der Kursgebühr.

Ich kann den Kurs absagen, wenn sich nicht mehr als 3 Teilnehmer anmelden. Im Krankheitsfall kann ich auch kurzfristig absagen und erstatte dann (in beiden Fällen) selbstverständlich Kursgebühr und Materialkosten zurück und biete euch Ausweichtermine an.