Tangle-Berlin - Interessantes und nette Worte

Pressartikel, Feedback von Kursteilnehmern, Berichte im Internet - magste lesen?


Artikel im Makerist MAG #1: "Relaxen mit Stift und Papier"

Der OZ-Verlag aus Rheinfelden verlegt dieses schicke DIY-Magazin. Und ich durfte in der ersten Ausgabe mit 3 Doppelseiten dabei sein:


Was Kursteilnehmer so schreiben

Nach meinen Kursen bitte ich immer um ein schriftliches und anonymes Feedback, damit ich weiß, was ich noch besser machen kann und was meinen Gästen gut gefallen hat. Die Bögen hüte ich wie einen Schatz. Hier einige Auszüge daraus:

  • "Ich staune über die Wirkung, die ich mit einfachen Strichen erziele"
  • "Ich bin sehr zufrieden, es war ein toller Tag"
  • "Der Raum ist toll und die Materialien hochwertig"
  • "Danke, dass du auf jeden von uns so toll eingegangen bist"
  • "Ich hatte eine anstrengende Woche und habe beim Aufstehen überlegt, ob ich überhaupt komme. Ein Glück habe ich mich dafür entschieden :o)"
  • "Ich habe die Stimmung und Atmosphäre im Kurs sehr genossen"
  • "Die herzliche und harmonische Atmosphäre zusammen mit dem tollen Raum und den leckeren Tees sind eine runde Sache"
  • "Danke, dass du auch spontan andere Muster unterrichtet hast"

Und mein Kommentar dazu: Ich genieße die Kurse genau so, lerne immer wieder dazu und bekomme von euch sooo viel zurück! ♥


Frankfurter Rundschau: "Den Geist entwirren"

In der Frankfurter Rundschau vom 16.September 2015 war mein Kurs auch mit einer Doppelseite vertreten,, nach dem die Redakteurin Elena Müller an einem Einsteigerkurs teilgenommen hat:


Zitty/Tip-Sonderheft "Glücklich": "Zentangle: Meditation mit dem Zeichenstift"

Auch die liebe Andrea hat einen meiner EInsteigerkurse besucht und darüber einen Artikel im Zitty/Tip-Sonderheft "Glücklich" geschrieben. Besonders mag ich hier den letzten Satz: "(...) Wenn man nach minutenlangem Gekritzel wieder aufschaut, geradezu aufwacht, merkt man, wie weit man wirklich weg war". So isses.


Auch die liebe Anya Lothrop (CZT), bei der ich übrigens meinen ersten Zentangle-Kurs gemacht habe (der war toll!), hat zwei Interviews mit mir veröffentlicht, und zwar in dem "Freude-Mit Zentangle"-Blog des Trinity-Verlags.